Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das Museumsfest

Das Museumsfest 2017 fällt aus!

 

Mit Bedauern teilt der Vorstand mit, dass das diesjährige Museumsfest leider ausfallen muss. Vor einigen Jahren haben wir das damalige Kinder- und Familienfest neu strukturiert und das Museum mit einigen alten Handwerken wieder in den Mittelpunkt gestellt. Leider haben wir für dieses Jahr kaum Zusagen der uns bekannten Handwerker erhalten, sodass wir uns nach reiflicher  Überlegung entschlossen haben, das Museumsfest ausfallen zu lassen.

Ein Museumsfest nahezu ohne Handwerk entspricht nicht unserem Anspruch an dieses Fest. Des Weiteren sind personelle Engpässe bei der Organisation aufgetreten, die kurzfristig nicht zu kompensieren sind. 

Wir sind uns bewusst, dass auch viele Kinder über diese Nachricht sehr traurig sein werden. Alle im Vorjahr nicht mehr eingelösten Gewinnbons behalten natürlich ihre Gültigkeit und können 2018 eingelöst werden.

Nicht zuletzt hängt jedoch die Absage des Museumsfestes mit der derzeitigen Situation des Vereins und des Bauernmuseums zusammen, auf die wir hiermit nochmals hinweisen.

Der Verein sucht dringend neue Hände und Köpfe, die uns unterstützen und den Fortbestand unserer Einrichtung sicherstellen. Traurig aber wahr: Unter den ca. 600 Vereinsmitgliedern finden sich kaum mehr als 10 Bereitwillige, die sich ehrenamtlich engagieren würden (Kassendienste, erhaltende Arbeiten im und am Museum, Mitarbeit im Vorstand).

Das Bauernmuseum als heimatgeschichtlicher Ort und der Verein mit seinen lokalen Aktivitäten dürfen - als wichtige Bestandteile unserer Kultur -  nicht aufgegeben werden.

Wie wäre es mit Ihrer Mitarbeit?

Rufen Sie uns an! Nicht morgen. Heute!

 

Für den Vorstand

Georg Schruff

 

*

Impressionen

Fotos: Thomas Mathar

*

Unser Museumsfest findet alljährlich am ersten Sonntag im Juli statt und ist eine Veranstaltung für die ganze Familie:

Über zahlreiche Spielstände (natürlich mit Spielen, wie man sie früher gespielt hat) und bei denen es auch Preise zu gewinnen gibt, über ein altes Karussell, das Puppentheater, Aktionen wie Malen, Backen, Basteln und vieles mehr freuen sich die jungen Besucher.

 

Eltern und Großeltern indes widmen sich in aller Ruhe den interessanten Vorführungen unserer "Handwerker", bewundern den duftenden Blumen- und Kräutergarten und gönnen sich dort eine Auszeit in der Sonne oder genießen einfach das gemütliche Zusammensein mit Freunden und Bekannten.

 

Für das leibliche Wohl ist stets gesorgt – und zwar zu familienfreundlichen Preisen! Es gibt Trevvel (eine „alte“ Eifler Mehl- und Eierspeise), Bratkartoffeln, Gegrilltes, frische Waffeln, Kuchen, Kaffee und kalte Getränke.

 

Seien Sie herzlich willkommen und lassen Sie sich verwöhnen!

Unser Museumsfest ist immer wieder ein unvergessliches Erlebnis!

 

 

Bitte vormerken! 

Das nächste

Museumsfest

findet statt am

16. Juli 2017

Auf Social Media teilen

Scan mich !Scan mich !